Donnerstag, 2. Dezember 2010

Spieglein, Spieglein

Könnt Ihr Euch meine Freude vorstellen, als ich diesen Spiegel sah? Letztens auf dem Flohmarkt, er stand einfach da so rum und keiner wollte ihn haben ... kann ich gar nicht verstehen. Klar, daß er mit durfte ... oder hättet Ihr widerstehen können? Jetzt steht er hier seit ein paar Tagen und ich bin immer noch nicht schlauer als vorher ... soll ich ihn weißeln? Eigentlich gefällt mir der Farbkontrast ganz gut, allerdings ist der Rahmen ziemlich *goldig* und das ist ja so gar nicht meine Farbe. Ein dunkles braun vielleicht? Ich habe allerdings noch kein schönes gefunden. Was meint Ihr?



Und dann sind in den letzten Tagen einige Päckchen angekommen ...

Mit Katrin habe ich getauscht und diese wunderschönen Anhänger bekommen. Ihr müßt unbedingt bei ihr vorbei schauen, sie zaubert so schöne Sachen. Ganz lieben Dank Katrin, immer wieder gerne.


Und dann kam mein Wichtelpäckchen von der lieben Karen. Sind das nicht tolle Sachen? Ich habe mich so gefreut, lieben Dank Karen. Jetzt hoffe ich sehr, daß mein Päckchen noch ankommt, es ist schon fast eine Woche unterwegs ...


Und zum guten Schluß habe ich bei Neikes Verlosung gewonnen. Vielen vielen Dank meine Liebe. Ich werde dann berichten, ob es mit dem richtigen Abbrennen klappt ...


Heute morgen wollte ich mit meiner Freundin eigentlich zum Schweden fahren ... aber sobald hier ein paar Flocken vom Himmel fallen, herrscht direkt Chaos auf den Straßen. Also starten wir morgen einen neuen Versuch. Ich brauche doch unbedingt neue Kekse für den Weihnachtsbaum ... mein kleiner Neffe fand sie letztes Jahr soooo lecker und hat sich direkt am Baum bedient.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit, bleibt gesund.

Liebe Grüße, Heike

Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike,
    Dein neuer Spiegel ist der Hammer. Der hätte mir auch sofort gefallen. Ich würde ihn nicht weißeln. Ein Kontrast gefällt mir sehr gut. Allerdings, wenn Dir das Goldene nicht so sehr gefällt, dann geh doch in ein ganz dunkles schwarz-braun oder gar ganz schwarz. Je nachdem, ob Du schon solch dunkle Kontraste in diesem Zimmer hast.
    Zeigst Du dann das Endergebnis?
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ich nochmal...
    hab Dir grad ne e-mail geschrieben...
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Heike!

    Ich würd den Spiegel auch nicht weißeln - wenn dann auch dunkelbraun...Gold ist nämlich auch nicht mein Fall;-)

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde ihn auch nicht weißeln sondern so lassen wie er ist. So auf dem Bild wirkt er sehr schön im Kontrast.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    ich würde den Spiegel auch nicht weiß streichen. Der Kontrast sieht toll aus. Wenn streichen, dann würde ich ein ganz ganz dunkles braun nehmen. Ich mag Gold auch nicht so, aber bei dem Spiegel ist es ok, finde ich.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,
    leider bin ich zu spät gekommen...gerade erst habe ich deine Schatzkiste entdeckt.
    Werde dich gleich mal als Leserin speichern...ist es für dich okay wenn ich dich auf meinen noch neuen blog verlinke?

    Ganz liebe Grüße
    Sue

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist der schön liebe Heike.. ich hab neulich auch bei Anja und bei Lucia (Shabby Look) einen schwarzen gesehn.. der Kontrast gefiel mir unheimlich gut..
    Die Kerze ist auch ganz toll...
    gggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike
    ich find den Spiegel wunderschön in schwarz oder dunkelgrau sieht er bestimmt auch ganz wunderbar aus;-))
    ganz liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ach, liebe Heike:
    weder weißeln noch schwärzen...

    Du pockst ihn gut ein und schickst ihn einfach MIR *ggg*!

    PROBLEM GELÖST :-)!

    Liebesgrüße
    Joanna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike!
    Schwarz.... das war mein erster Gedanke, als ich diesen traumhaften Spiegel bewundert habe!
    Du hast soooo schöne Sachen bekommen!
    Und Deine Bilder sind wieder wundervoll!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und ganz viel Spaß beim Schweden!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  11. ...ich finde ihn so schön, wie er ist. Auf dem Bild erkennt man gar nicht richtig Gold, eher so ein Shabby Gold...lach...Aber wenn du so fragst, gibt es bestimmt viele Meinungen. Die Anhänger sind total niedlich und würden sowasvon in meine Küche passen....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike, lass ihn so. Er ist traumhaft. Ich hätte ihn auch eingepackt...aber wahrscheinlich bist Du immer schon vor mir auf den Flohmärkten gewesen ;-) ich habe nämlich nie so ein Glück.... Dein Tauschpaket ist toll und der Gewinn erst Recht. Ich freue mich jeden Tag an Deinem schönen Stiefel......... er hängt in der Küche... und manchmal ist sogar was drin ;-)
    LG von Tini

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Heike,
    ei uns gibt es im Moment keine Flohmärkte, schade, denn da schau ich auch immer nach solchen Schätzen. Dein Spiegel ist toll, und genauso, wie du die beiden dekoriert hast, würde ich es lassen!
    Liebe Grüße von Heike zu Heike :-)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heike!

    Oh der ist toll! Beim ersten Bild dachte ich auch: Unbedingt so lassen, er sah silbern aus. Allerdings beim näherern Bild hab ich dann das Goldige gesehen, was du beschrieben hast. Und das gefällt mir auch nicht so gut. Kontrast fände ich eine gute Idee. Vielleicht wirklich in dunkelbraun oder schwarz? Egal wie er am Ende wird...er ist einfach traumhaft schön!

    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heike,
    also erst mal... der Spiegel ist der Hammer,wunderschön!!Erinnerst du dich an meinen Kleinen??Die würden wirklich gut zusammenpassen... also, schwing dich morgen auf den Schlitten und komm samt Spieglein zu mir runtergedüst:o)))Ich würd mich sooooo freuen
    Und ich glaub, ich würd ihn auch streichen,mhmmmmmm ....
    Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Heike,
    mensch, die Meinungen gehen ja dann doch weeeeit auseinander... :o) Bei mir wäre er dann doch auch weiß geworden...
    Bin mal gespannt, was du anstellst. :o)
    Hab eine gute Nacht und viele liebe Grüße!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heike,
    ein wunderschöner Spiegel, den hätte ich auch sofort mitgenommen und obwohl gerade alle für dunkel votieren, ich würde ihn weiß streichen ;)
    Und die Kerze aus der Verlosung ist toll, ich freu' mich für dich!

    Ganz liebe Grüße von
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  18. Moin liebe Heike,

    Du kleiner Glückspilz, so ein Traumteil! Ich würde ihn auf der Stelle weißeln!

    Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Heike,
    der Spiegel ist wirklich schön!!
    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heike, die Spiegel sehen toll aus, einfach Wahnsinn!
    Und auf gar keinen Fall weißeln, einfach so lassen, so sieht der Spiegel super aus!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde den Spiegel schwarz machen. Und wünsche dir viel Spass in Schweden(würde schon gern mitfahren...)
    Schoenes Wochenende!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Oh Heike, wo findest Du immer solche Sachen?????????
    Ich bin ganz neidisch darauf, ehrlich!
    Hhmmm also ich würde ihn auch nicht weisseln, eventuell nur einen Anstrich in einem braun oder creme Ton vielleicht, sodass der Goldschimmer genommen wird, ansonsten finde ich ihn perfekt für dein Heim!!!
    Hoffe es hat mir dem Schweden diesmal geklappt :))?
    Wünsche Dir einen wunderschönen,kuschligen 2.ten Advent und viele liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  23. Toll der Spiegel! Meine Mutti fand auch mal einen für mich, der ist oval und in dunklem Holz. Ich lass ihn so, weil er zu unseren anderen dunklen Möbeln paßt. Gold mag ich aber auch sehr gern, einen solchen habe ich auch, den ich allerdings für nen Appel und Ei gekauft habe. Fänd ich zu schade, den anzustreichen.
    Aber da sind die Geschmäcker unterschiedlich.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    hier schreibt ein "heimlicher Zaungast"... ;-)

    Ich finde, dieser Spiegel sollte genau so bleiben, wie er ist! Der schöne warme Braunton und das Antik-Gold passen so herrlich zusammen. Es wäre direkt eine Sünde, dieses wunderbare Stück anzustreichen...!

    Liebe Grüße,
    dein
    "Zaungast"

    AntwortenLöschen
  25. Hallo!

    Die SPiegel sind beide wunderschön, ich suche schon länger nach einem größeren, weißen Spiegel, aber die sind alle sooooo teuer!!

    Wünsch dir viel Freude mit deinen Schätzen!
    Nora

    AntwortenLöschen