Mittwoch, 1. September 2010

Herbstlich!

Heute morgen war er da ... der Herbst. Der erste Nebel über den Feldern, nachmittags dann Sonnenschein ... so kann es gerne noch ein paar Wochen bleiben. Und passend zu dieser herbstlichen Stimmung habe ich mir gestern einige Baby Boos mitgenommen und heute ein paar Esskastanien *geerntet*. Und bevor alle Hortensien verblüht sind, habe ich mir ein paar Blüten zum Trocknen ins Haus geholt. Es hat zwar noch nie funktioniert, aber ich gebe nicht auf.





Die letzten Tage waren und die nächsten werden noch etwas turbulent. Deshalb habe ich leider nicht immer so wie ich wollte Zeit gefunden, um regelmäßig bei Euch vorbeizuschauen. Bald wirds besser ... die Renoviererei ist abgeschlossen, die ersten aufregenden Schultage ~ für meine Kleine auf der weiterführenden Schule ~ sind überstanden und wenn am Samstag der Umzug meines Bruders vollbracht ist und die Tennisturniere meiner Großen am kompletten Wochenden ~ hoffentlich ~ gewonnen sind, wird es wieder etwas ruhiger ... hoffe ich.

Ich wünsche Euch eine tolle Restwoche und jetzt schon einmal ein traumhaft schönes Wochenende.

Ganz liebe Grüße, Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    das sind wunderschöne Fotos.
    Ich hoffe, dass bei euch bald wieder Ruhe einkehrt und deiner Größen drück ich ganz fest die Daumen.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder, ich wusste gar nicht das man Hortensien trocknen kann.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    wunderschöne Herbstdekobilder:o))))) Und ich bin auch verzweifelt auf der Suche nach Baby Boos..... wo hast du denn deine her, wenn ich fragen darf??? Mit Hortensien hab ich eigentlich immer Glück... sie trocknen einfach so vor sich hin,lach.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,

    habe heute auch meine ersten Baby-Boos ergattert:-)
    und zwar dort, wo man sie eigentlich als letztes erwartet, nämlich in einem Supermarkt meiner Wahl...ob die sich schon auf uns shabby-verrückte eingestellt haben? Hhhmmm...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ja wünsche ich Dir auch Heike! Und die Foto's sind sehr schoen!
    Grüsse von der Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte auch weiße Babys. :-)
    Bei uns bekomme ich nie welche...

    Was die Hortensien angeht, probiere es mal mit einer Vase. Du stellst sie ins Wasser und nach und nach wird das Wasser weniger. Die Blüten sollen dann auch ihre Form behalten.

    Ich habe sie bisher hängend getrocknet, sah aber leider nicht wirklich schön aus.

    Freue mich schon auf die nächsten Posts von dir, wenn wieder mehr Luft ist.

    Herzliche Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht aber schön aus. Mit den Hortensien trocknen ist so eine Sache. Habe jetzt gehört, dass man sie auch erst kurz vor dem Verblühen abschneiden soll. Dann klappt es bei Dir bestimmt dieses Mal. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Oh, so schöne Herbstdeko!!! Sieht toll aus! Und wenn der Herbst so schön golden bleibt, dann kann er ruhig bleiben! Naja, uns bleibt ja eh nix anderes übrig... ;)
    Ist deine Tochter auf auf eine weiterführende Schule gekommen? Ist ganz schön aufregend, oder? Unsere Große ist jetzt auch in der fünften und die ersten vier Wochen sind bisher ganz schön anstrengend gewesen... Teilweise bis neun Uhr abends Hausaufgaben... :( Hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit...
    Hab vielen liebe Dank noch für deinen Kommentar!!!
    Ganz ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike,
    tolle Herbstdeko!!!! Ich habe meine Hortensien mit wenig Wasser in die Vase gestellt und sie dann einfach stehenlassen bis sie getrocknet waren. Ist in ein paar Posts von mir ganz gut zu erkennen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  10. de superbes photos dans ton blog

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heike,

    Schön sind deine hortensien!!Ich benutze die Hortensien immer in ein Blumenarrangement,und dan trocknen sie von selbst!!

    LG von Thea

    AntwortenLöschen
  12. Moin liebe Heike,

    hui, bei Dir ist aber echt was los! Mach Dir um uns keine Gedanken, wir warten ganz bestimmt auf Dich! Wünsche viel Erfolg beim Tennis! Haut sie wech!

    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heike
    da geht es dir wie mir, ich bekomme es einfach nicht hin die Hortensien zu trocknen,aber ich probiere es immer wieder;;Manchmal kommt alles auf einmal aber so ist es eben wenn man Familie hat,meine Jüngste zieht auch um und da ist jede helfende Hand gefragt;;
    liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  14. wenn's mal wieder ruhiger bei dir wird, schaffen wir hoffentlich ein Treffen :o)......VOR Weihnachten....hihihi

    die Hortensien brauchst du einfach nur irgendwo hinstellen oder legen, die trocknen doch von ganz alleine....ich mach da nie was mit.......

    Mach auch mal ein PAeuschen :o)

    Liebste Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  15. Hier bei uns ist ohne Frage auch der Herbst eingezogen. Eigentlich hatte ich noch gar keine Lust auf Herbst, aber so langsam macht sich in mir eine Gemütlichkeit breit, die typisch für denHerbst ist. Also nehmen wir was kommt. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Wow, was für wunderschöne Bilder! Hach, der Schulfang und die ersten Wochen wieder im Alltagstrott sind bei uns auch immer echt turbulent.
    Noch viel Spaß bei den Renovierungen und ich drücke kräftig die Daumen für`s anstehende Tennisturnier...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, wenn der Herbst so wunderschön ist,darf er gerne kommen!!
    NOCH ein Tipp zu den Hortensien *grins...erst abschneiden, wenn die Blütenblätter sich so dicklich, bisschen wie gummi anfühlen, dann ohne Wasser in der Vase oder hängend trocknen. Für Kränze aber sofort verarbeiten...
    Bei dir ist ja ´ne menge los....wünsch deiner Kleinen eine schöne Zeit in der neuen Schule..

    lieben Gruß,
    Tini

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heike,
    schön, dass dir mein Blog gefällt und du bei meiner Verlosung dabei bist.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen, sonnigen Tag.

    AntwortenLöschen
  19. Huhu Heike hast Du Dich mit Tanja zum Einkaufen verabredet lach!! Beide habt IHr schon Baby Boos, mensch und hier sind zumindest auf dem Markt und im Supermarkt noch keine aufgetaucht :o((( So nun weiss ich aber auch warum Du auf meine Terminanfrage nicht reagiert hast lach!! Bin ja mal gespannt auf die Fotos die Du uns zeigen wirst!!
    wünsche Dir noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Heike, Deine Hortensien sind aber toll. Meine sind in diesem Jahr gar nicht schön geworden. Die Blüten sind ganz fleckig und ich kann sie gar nicht dekorieren. Wirklich schade. Heute habe ich die ersten baby boos geholt und nun dekoriere ich halt so.... Deine Fotos sind traumhaft schön. Übrigens danke für Deinen lieben Kommentar bei mir zu den Weihnachtsbaumanhängern. Ich hatte gar nicht vor sie zu verkaufen. Hast Du Interesse?

    GGLG von Tini

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,

    das Stoffstempeln ist nicht so schwer. Ich habe aber vorher auf Probestoff gestempelt, um die richtige Menge an Stoffmal-Farbe heraus zufinden. Ich habe ganz wenig Farbe in eine Schale getan, mit einem Pinsel verwischt und dann mit dem Stempel rein und dann wie auf Papier gestempelt. Ich finde es geht auf jeden Fall besser als mit Schablonen. Viel Spaß beim Ausprobieren. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Heike,
    wunderschöne Herbstbilder zeigst du uns, hoffentlich wird es ein schöner und sonniger September...wünsche dir viel Erfolg beim Trocknen der Hortensien...LG Christel

    AntwortenLöschen
  23. Oh ja, die liebe Zeit. Es gibt halt immer soooo viel zu tun. Hoffe, du kannst es trotzdem auch genießen.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Heike,
    Deine Bilder sind ein wahrer Augenschmauß!!!Genauso wie heute die Natur und dann dieses Wetter...herrlich!!
    Liebe Grüße
    und eine schöne neue Woche
    Iris

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Heike,
    das denke ich auch immer wieder : nach diesem Wochenende wird es ruhiger!! Aber dann -schwupps- sind da wieder tausend Dinge, die getan werden müssen, oder die man machen darf, dann kommt da ein Turnier und dort muss für die erste Arbeit geübt werden... Also, ich gebe es auf - es wird vorerst nicht ruhiger!!!
    Liebe Grüße, Vanessa

    ... diese kleinen stacheligen Kugeln sind Esskastanien?!?

    AntwortenLöschen