Sonntag, 13. September 2009

Staub & Dreck

Endlich ein paar Minuten für mich, die Baustelle ist für heute *geschlossen*, Mann und Kinder ausgeflogen ... jetzt kann ich Euch ein paar Bilder zeigen, warum ich im Moment ein *bißchen eingespannt* bin ...

So sah unser Wohnzimmer noch am Freitag gegen Mittag aus ...


... zwischendurch ...


... und so dann abends ...


Am Samstag ging es direkt weiter, mit Hilfe meiner Eltern und von Kim, die Tapete im Wohnzimmer mußte runter ...


Da es heute morgen am Regnen war, bin ich auch nicht auf den Flohmarkt gegangen, sondern habe mit meinem Mann direkt weiter gearbeitet ...

Ein Ende ist aber absehbar, es muß nur noch der Stahlträger eingebaut werden ~ morgen ~, am Dienstag wird das letzte Fenster eingesetzt, der Durchbruch muß verputzt werden, im Wohnzimmer muß die Farbe von der Decke gekratzt werden (meldet Euch niemals freiwillig für diese Arbeit, es gibt fast nichts schlimmeres), alle Steckdosen und Schalter müssen noch ausgewechselt werden, Decken streichen, Tapete ins Wohnzimmer, Eßzimmer, Flur, Nähstübchen und Kims *Vorzimmer*, Laminat legen, zwei Türen einbauen, zwischendurch kommt noch die neue Treppe ... ich glaube, das wars. Ist doch nicht mehr soooo viel!!! Und wenn wir damit fertig sind und es noch nicht schneit, gehts draußen weiter ...

Bei Euch in den Blogs ist es schon überall so schön herbstlich ... ich bin ganz neidisch. Nur vor unserer Haustür sieht es ein wenig nach Herbst aus, im Moment auch der einzige Ort, wo es sich lohnt. Ich habe schnell die Kürbisse in den Korb *geschmissen* und meine Kleine hat heute die Kastanien dekoriert und war stolz wie Oskar, als ich ein Bild für meinen Blog gemacht habe.



Jetzt werde ich ins Bett gehen ~ wir haben ja kein Sofa mehr ~ und endlich mal in Ruhe lesen ...

Bis bald Ihr Lieben, ganz liebe Grüße, Heike

Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike, och das sieht aber nicht nach einem Ende aus:-)...Mensch da möchte ich nicht mit dir tauschen gerade! Aber es wird bestimmt wunderschön wenns erstmal fertig ist!
    Ich habe mir jetzt auch ein Schild ausgesucht:-)), melde mich später GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike
    Ich wollte ich könnte dir helfen. Ich kenne das genau. Denk daran wie es später mal sein wird. Das hilft über die Anstrengung hinweg. Und es wird bestimmt wunderschön. LG und ruh dich aus Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike, es ist doch tröstlich, das ich nicht alleine in Staub und Dreck sitze *gg*
    wir hoffen, das wir Weihnachten in unserem neuen Wohnzimmer verbringen können!
    Es ist viel arbeit , aber nacher auch viel schön *gg*
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. Ohje...ich kenne das. Im Moment beschäftige ich mich mit unserem Eingangsbereich.
    Erst dachte ich Tapete runter, hier und da etwas verputzen und neue Farbe drauf. Neiiin, so leicht geht das natürlich nicht. Der Raum sah gestern genauso verstaubt aus, wie dein Wohnzimmer. Die Decke muss erneuert werden, alte Wasserschäden und keine große Isolierung.
    Du kannst dir also gut vorstellen, wie wir ausgesehen haben. Jetzt kann man dafür alte Holzbalken sehen. Schön oder?

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike

    Ich wünsche euch ganz viel Durchhaltewille. Und sollte der Atem ausgehen, denk an DANACH.

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ups....sieht nach richtig viel Arbeit aus. Aber wenn es fertig ist, wirst du dich freuen und die herbstliche Deko kommt ins Zimmer. Ich wünsche dir, dass alles gut abläuft und das Zimmer bald wieder schön ist.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    Ohhh... das sieht wirklich nach ganz viel Arbeit aus. Da möchte ich nicht mit dir tauschen. Später, wenn alles fertig ist werde ich dann vor Neid platzen:))
    Trotz des ganzen Stress hast du eine tolle Herbstdeko vor der Tür!! Super.
    Ich drücke Dir die Daumen das die Arbeit schnell vorangeht und bald alles tiptop ist.
    Wünsche Dir einen guten Wochenstart
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  8. Oh Heike,
    ich dachte das wird ei vorher-nachher Bild doch das ist ja wirklich eine größere Aktion, aber es lohnt sich doch ?!
    Süße Deko !!!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Oh das sieht nach viel Arbeit aus ! Die Herbstdeko vor Eurem Haus sieht aber sehr schön aus. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. ...ich beneide dich gerade NICHT, bin mir aber sicher, dass ich es hinterher tue...lach...halte durch...
    LG
    Beate
    P.S. der große weiße Kürbis ist wundervoll...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike, phhhh, ich kenne diese Mühsal mit Umbau- und Renovierungsarbeiten.... Ich bin bei solcher Gelegenheit auch mal knapp am Wahnsinn vorbeigeschrammt. Man muss sich dann nur immer gaaaanz fest vorstellen, wie es nachher sein wird, dann rennt man vielleicht einmal weniger schreiend durch die Gegend ;-)! Aber nichtsdestotrotz scheinen Deine Nerven noch genug Spannkraft für Dekoaktionen zu haben, das lässt hoffen! Ich wünsche Dir guten Mut, take it easy, und liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hi Heike,

    hoffe, du hast den entspannten Leseabend genossen ;O)
    Habe deine mail nun endlich gelesen, wir hatten übers WE Besuch aus Hamburg, war klasse !!

    Hier im Bloggerland bin ich ja echt vom Glück verwöhnt, und habe schon wieder gewonnen !! :O))) Hurra !!!
    Habe schon ein Foto des Eingangs OHNE Schild... ;)

    Freue mich riesig und schicke dir per mail den Rest zu !!

    Ganz lieben Dank!!

    ....tja , und sonst Augen zu und durch.....kenne das auch , mit Durchbruch usw, das Grauen ...aber es ist irgenwann vorbei, wirklich !!!!! ;O)

    Liebste Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  13. Heike, ich sende Dir ganz viele liebe Durchhalte-Kraft-Ausdauer-Grüße! denk immer an das Ergebnis!!!

    Liebe Grüße, Sina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Heike,

    ohjee, ich beneide dich nicht wirklich. anders herrum kannst du bald aber anfangen alles neu zu dekorieren und zu gestalten.

    das macht bestimmt wieder spaß...aber ich weiß, wie blöd so eine renovierei ist---nimmt einfach kein ende ;o)

    bis es da plötzlich da ist...

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heike,
    Augen zu und durch..- irgendwann hat es ein Ende und dann beginnt der schönste Teil der Arbeit..- Dekorieren ! ;-)
    Liebe motivierende Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo meine Liebe, lass dich mal gaaanz lieb umarmen, das hilft ganz ehrlich!! Als wir vor kurzem unseren Flur renovierten habe ich auch ganz laut um Hilfe geschrien und habe viele liebe Drücker,Umarmungen und liebe Worte bekommen...so das ist alles nur für DICH!!!!
    Genieße deinen Leseabend
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heike,
    das steht uns am Wochenende bevor - der Durchbruch! Und meinem Mann steht seit Tagen der Angstschweiß auf der Stirn. ;-))

    Dein Herbstkorb gefällt mir sehr!

    Ganz liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen