Sonntag, 14. Juli 2013

TV-Bank & Acrylglasfoto

Hallo Ihr Lieben!
 
Es hat lange gedauert, bis ich meinen Mann überzeugt hatte ...
aber dann durfte ich endlich unsere TV-Bank weißeln.
 
Und da ich ja schon öfters Möbel gestrichen habe,
bin ich auch ganz entspannt an die Sache rangegangen. Mein Mann wollte,
dass es perfekt aussieht, also nichts mit shabby und so. Ich habe mich dann
farbtechnisch mal beraten lassen. Hätte ich lieber gelassen
und meine gewohnte A.di-Farbe genommen. Es hat fünf! Tage
gedauert, bis die Farbe trocken war ... geht gar nicht. Und gut drei Wochen,
bis es nicht mehr nach Lack gestunken hat.
 
 
 
Im Nachhinein ist es mir aber schon fast egal, wie lange es gedauert hat.
Ich bin nur froh, dass es jetzt so aussieht wie es aussieht.
 
Hier ein Vorher-Bild, da haben wir auch noch die alten Fliesen.
 
 
Die Tischlampe habe ich nicht *geschwärzelt*...  gibt es das Wort überhaupt?
Ich habe sie original verpackt auf dem Flohmarkt gefunden.
 


Und wie Ihr seht ... hier gibt es immer noch gelb.
Ich hätte niemals gedacht, dass mir diese Farbe so lange so gut gefällt.
 

 
Die Kissen sind ganz neu eingezogen. Ich habe sie mir letzte Woche aus Holland mitgebracht.
 
Und riesig habe ich mich gefreut, als mich Anna von XXLPIX fragte, ob
ich nicht mal ein Acrylglasfoto testen möchte. Ja klar, wer lässt sich denn da lange bitten.
 
 
Nach wenigen Tagen (click) war es schon da und was soll ich sagen ... ich bin begeistert.
Die Qualität ist, soweit ich das als Laie beurteilen kann, super. Das Bild
ist gestochen scharf, genau so, wie man es haben möchte.

 
Im Moment ziert es unser Esszimmer und hat den Eiffel-Turm abgelöst.
Ich bin mir aber sehr sicher, dass es bald in unser Gäste-Bad umzieht.
Und das ist das tolle an einem Acrylglasfoto ... es ist *nassraumbeständig*.


Das war es dann auch schon wieder für heute.
Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche.
 
Alles Liebe, Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    ich finde die Bank sieht in weiß super aus und der Holzboden sieht auch sehr schön aus.
    Hast Du die TV-Bank gerollt oder gestrichen? Ich habe eine Front von einem Telefontischen gerollt, und das hat so komische .... Bläschen, also ist irgendwie nicht glatt.... kannst Du mir vielleicht einen Tipp geben, wie das nicht mehr passiert. Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      ich habe die TV-Bank gerollt. Am Anfang hatte ich auch ganz kleine Bläschen, die sind aber mit der Zeit verschwunden. Das habe ich eigentlich bei jeder Farbe und die Schaumstoffrollen sind auch immer ganz billige die ich benutze. Hast Du mit einer Grundierung gearbeitet? Vielleicht "vertragen" sich die Farbe und das Holz nicht.
      LG Heike

      Löschen
    2. Hallo Heike,
      Danke Dir
      ich habe keine Grundierung verwendet, habe aber auch die Schaumstoffrollen benutzt, vielleicht liegt es an der fehlenden Grundierung.
      LG Anja

      Löschen
  2. Hi liebe Heike, die Bank ist wirklich super schön geworden...., alles passt toll zusammen! Die Kissen in gelb sind der Knaller und bringen einen tollen Kontrast ins Wohnzimmer.
    Dein Acrylbild ist soooooo schön. Ich habe mir eines auf Leinwand drucken lassen und bin so begeistert. Viel viel Freude damit!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Na wo fang ich denn da an? :o)
    Euer Wohnzimmer gefällt mir jetzt richtig richtig gut!!
    Der Fußboden sieht klasse aus!! Und der Tv Schrank macht so richtig was her!!
    Und die Lampe ist super... So eine suche ich auch noch!!
    Und das Glasfoto ist der Knaller.
    Die können mich auch ruhig mal anschreiben ;o)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike, dein Mann sollte sich viel schneller von dir überzeugen lassen. Die TV Bank passt in weiß viel besser ins Konzept! Das sieht toll aus!
    Ich überlege gerade, mal chalk paint auszuprobieren, das soll ja rasend schnell gehen. Aber der Aufwand hat gelohnt, da sind die 5 Tage Warten und Gestank doch schnell vergessen.
    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike, oh ich freue mich für Dich ! Deine Mühe hat sich gelohnt; es sieht toll aus. Und das Bild passt super ! lg sAbrina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike!

    Sieht toll aus deine TV-Bank! Der Gestank hat sich gelohnt ;-) Und das Acryl-Glas-Bild erst! Alles zusammen einfach unheimlich schön & gemütlich.

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,

    Dein Nachher- Foto gefällt mir ausgesprochen gut. Der Fußboden und die weisse TV- Bank harmonieren einfach viel besser. Ich hab auch gerade ein paar Sachen geweißelt. Es sieht einfach viel schöner aus.

    Liebste Grüße, Birgit♥

    AntwortenLöschen
  8. Schön hast du's hier. Und dass du die Bank weiß gestrichen hast, war ja wohl eine Notwendigkeit. Jetzt passt alles
    perfekt zusammen. Und die gelben Kissen könnten mir auch gefallen. Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, liebe Heike

    erst jetzt bin ich auf Deinen Blog gestoßen und ich bin sofort begeistert von den Veränderungen, die sich in (und um) Euer Haus getan haben.

    Die weiße TV-Bank und vor allem der neue Boden - Riesenkompliment. Es wirkt jetzt richtig modern und ruhig.

    Ich werde Deinen Blog nun weiterhin besuchen.

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Anja

    Falls Du Lust hast:
    mein Blog: http://raumkroenung.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. hallöLE... HOB GROD dein BLOG endeckt-- gfallt Ma VOLLE guat:: HOB DI glei GSPEICHERT::: LOS DA NO AN liabn GRUaß do.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Die TV Bank in weiß sieht toll aus! -Und das Foto ist auch super schön!
    Einen ganz lieben Gruß
    Esther

    P.S : Du hast Post von mir ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, wo gibt es das zauberhaft windlicht? glg

    AntwortenLöschen
  13. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen