Mittwoch, 2. Februar 2011

Kissen No. 1 & Regal

Gestern habe ich das erste weiße Kissen für meine Weinkiste genäht. Ich war mir nicht sicher, ob ich das mit dem Rüschenrand hinbekomme. Es war dann wirklich nicht schwer und hat auch super geklappt ... aber trotzdem ... nie wieder. Der Stoff liegt teilweise achtfach und das macht meine Nähmaschine nicht noch einmal mit.




Eine kleine Veränderung gab es auch in unserem Schlafzimmer. Nachdem das große Regal in die Küche gewandert ist, mußte ein kleineres her. Da ich aber leider keins gefunden habe, habe ich am Sonntag eins selbst gemacht. Es ist nicht perfekt, aber mir gefällt es und es hat vor allem die richtige Größe. Es wird auf jeden Fall nicht das letzte bleiben.


Und zum guten Schluß ... ich habe aussortiert und Platz für neues gemacht. Wenn Ihr Interesse an Büchern & Zeitschriften von Jeanne D'Arc Living und Tilda oder auch an PiP-Tassen habt, schaut doch einfach mal in meiner Schatzkiste vorbei.


Ich wünsch' Euch was, liebe Grüße, Heike

Kommentare:

  1. Ohhh liebe Heike.. das Regal gefällt mir total gut..
    Ein riesen Kompliment bekommst du aber für die Kissen.. Wahnsinn.. Die sind soooo schön geworden..
    einen super schönen Tag.. Ggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    das Kissen wie Regal würde ich dir sofort abnehmen ;O)
    GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    aber die Mühe hat sich gelohnt das Kissen ist wunderschön! Ich nehm dann immer eine Jeansnadel wenns zu dick wird. Das Regal sieht doch toll so aus!!!!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    das Kissen ist ein Traum!!!!! Und, dass Du das noch nie gemacht hast, kann man gar nicht glauben. Es sieht perfekt aus!!!
    Ebenso Dein Regal!!!
    Oh, Du trennst Dich von so tollen Büchern?
    GGLG und einen schönen Tag,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das Regal ist nicht perfekt??? Was ist denn dann für Dich "perfekt"???? Es ist traumhaft geworden!!!! Ich bin total begeistert!!!
    Genau wie von Deinem Kissen! Sooooo schön!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Heike,

    traumhafte Kissen hast Du da gezaubert...die Rüschen am Rand gefallen mir so gut.
    Hatte es bei Euch letzte Nacht auch geschneit?
    Mich hat fast der Schlag getroffen, als ich heute morgen rausgeschaut hab...keinen Schnee mehr...ich will Frühling!!

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Kissen hast Du da gezaubert, liebe Heike. So richtig was für die Seele! Wie gut, dass Deine Maschine durchgehalten hat.

    Aber ebenso toll ist Dein Regal geworden. Es ist schon, mit den Händen zu schaffen und zu werkeln, gell?

    Herzliche Grüße - Gisa

    AntwortenLöschen
  8. ....tolle Kissen...tolles Regal...Kompliment!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike,
    das Kissen ist wirklich wunderschön geworden. Aber dass es für die Nähmaschine eine Herausforderung war, das glaub ich dir gerne :)
    Aber es sieht so wundervoll aus in der Weinkist.
    Liebe Grüße
    SIlke

    AntwortenLöschen
  10. Die Kissen hast Du echt toll hingekriegt liebe Heike! Respekt!

    Das Regal ist auch sehr schön.
    Liebe Grüsse,
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike,
    superschön ist dein Kissen geworden... ich schwitz grad über Faschingskostüme nähen... mag ich gar nicht!!!
    Leider sind deine JDLs schon weg.... wenn du mal wieder welche zum abgeben hast...denkst du an mich???
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Silvia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike,

    das kenne ich auch, mit der ueberforderten NAehmaschine, sie raechte sich mit mit Abruch der NAdel ;o))

    Schoene Sachen ahst du in deinem Kreativschub gechafft!


    Wuensche dir einen netten Abend unf sende liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heike
    Wow, das nenn ich Kissennähen! Einfach wunderschön was du uns zeigst und du präsentierst sie auch noch so dolle in dieser Holzkiste.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja wirklich superschön geworden. Egal ob Kissen oder Regal - mir gefällt beide. Traumschön! Zeig doch noch mehr....

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heike,
    wow, das ist ein wunderschönes Kissen geworden. Und es passt wie gemacht in die Weinkiste. Da hat sich die Mühe auf jeden Fall gelohnt. Toll!!!
    Das Regal ist auch ein Traum. Davon kann man nie genug haben. Selbstgemacht? Respekt!

    GGLG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  16. Wow Heike, das Kissen ist super geworden und auch das Regal! Toll!
    Ein schoenes Wochenende wünscht dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heike,
    die weißen Rüschenkissen sind toll geworden, hatte ja letztens schon deine alte Kiste bewundert, wo sie drinnen stecken. Mensch und das Regal hats du selbst gemacht, prima, ist dir ebenfalls sehr gut gelungen. Und weißt du was mir sooo gut gefällt, ist dein weißer Stuhl mit den gedrechselten Beinen vor deinem Tisch!! *schwärm*
    Liebe Grüße schickt dir Karolina

    AntwortenLöschen
  18. Mir gefällt beides, das Kissen und das Regal.
    Sind beide richtig toll geworden...ach...die romantische Karte kenne ich doch. :-)

    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heike,
    Mensch jetzt bin ich wieder an Deinem Leinenkissen hängengeblieben. Das ist sooooo schön!!!!!!
    Ja, von dem Leinenstoff in natur gab es noch jede Menge. Ich habe doch mal ein Herz gepostet (kurz vor Weihnachten war das glaub ich), das ist der Leinenstoff, den es beim Schweden gibt...
    GGLG und einen schönen Samstagabend,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heike,

    ich bewundere Dich für Deine Nähkünste und für Dein handwerkliches Geschick. Das Kissen ist einfach traumhaft und sicherlich auch gar nicht so einfach zu nähen.
    Dein Regal ist Dir auch sehr schön gelungen!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Wow Heike, ich bin begeistert nicht nur von den Kissen sondern auch von dem Regal, von wegen nicht perfekt... es ist so wie Du es haben wolltest also perfekt lach!!!
    Ach werde mal schauen ob noch was von deinen Schätzen zu bekommen ist, bin aber wahrscheinlich mal wieder viel zu spät seufz und ärger nochmal!!
    Ganz lieben Dank auch für die Glückwünsche das Töchterlein hat sich sehr darüber gefreut :)
    Dir einen schönen Wochenstart und schau doch schonmal in deinen Terminkalender damit wir mal zeitig anfangen können oder was meinst Du, wenn ich da so ans letzte Jahr denke grins!!!
    liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Heike,

    eigentlich hab ich da keine Probleme mit. Es ist jedoch auch recht dünner Stoff, mit dickerem, wie zum Beispiel Leinen habe ich es noch nicht probiert. Versuche es doch mal mit einfachem Baumwollstoff. Falls Du Fragen hast, immer zu...!!!

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Heike, Deine Kissen sind ein Traum!
    Ich muss auch mal wieder die Nähmaschine betätigen!
    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Das Kissen ist sooooooooo wunderschön geworden, liebe Heike, ganz toll!
    Viele liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Heike,
    Dein Kissen ist superschön geworden. Ich stell' mir Rüschen nähen auch eher schwer vor.
    Und das Regal, klasse. Ist echt praktisch, wenn Frau ein bisschen was kann *g*.
    Mit diesen Sachen geh' ich zu meinem persönlichen Handwerker...
    LG von Catherin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Heike,
    oh, diesen Beitrag von Dir habe ich irgendwie verpasst. Das Regal und das Kissen sind wunderschön geworden!! So ein Kissen wollte ich auch schon immer mal nähen, aber ich stelle mir das mit den Rüschen schwer vor.

    Ich habe auch noch nie ein Fußbänkchen mit Schublade gesehen und der Verkäufer meinte, dass das bestimmt vom Besitzer nachträglich selber eingebaut wurde. Bei genauerem Hingucken könnte das auch hinkommen. Da hat wohl einer hinterher zwei Listen auf den Mittelsteg geleimt und die Schublade sah auch ziemlich selbstgebaut aus. Ich finde das total süß. Was da wohl mal drinnen verstaut wurde?

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  27. Moin liebe Heike,

    mein allergrößtes Kompliment...... ein wunderhübsches Kissen hast Du genäht, da hat sich all der Aufwand in jedem Falle gelohnt! Und Dein Regal sieht auch wirklich ganz zauberhaft aus...... Du scheinst ein kleines (großes) Multitalent zu sein! Und jetzt werde ich mal einen Blick in Deine Schatzkiste werfen..... mal sehen, ob da noch was übrig ist!

    Wünsch Dir noch einen ganz wundervollen Sonntag!
    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Na du fleissige Nehfee, nee, Naehfaeh, nae, Naehfee.....hihi
    Kommst gar nicht mehr aus dem naehstuebchen heraus ??
    Meinst, wir schaffen es nochmal ??!! ;o))

    Liebste Gruesse
    neike

    AntwortenLöschen
  29. Danke Heike!!!

    Ja die Männer brauchen da etwas länger.....:o)

    Deine Kissen gefalllen mir sehr gut....sieht nach viel Arbeit aus *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Heike,
    ich hab die Terrine bei dawanda eingestellt.
    GGLG und noch einen schönen Abend,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Heike,
    das Kissen hast du super hingekriegt! Gefällt mir sehr gut! Und das Regal... bin einfach nur begeistert!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Heike,
    WOW - das Kissen ist wirklich traumhaft, schade, dass du nicht noch eines nähen möchtest ;)
    Das Regal ist auch wunderschön und toll dekoriert!
    Drücke dir die Daumen für mein Giveaway :)
    Liebste Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen